Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/inatier

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Floh im Ohr

Letztens hat mich eine Freundin von mir mal wieder ganz schön beunruhigt. Ich denke zwar, dass sie einfach zu viel fern sieht, aber trotzdem hat sie mir einen Floh ins Ohr gesetzt. Sie war letztens bei uns zu Besuch, weil sie einen Tag frei hatte. Sie arbeitet nämlich als Köchin in einem richtig guten Restaurant. Sie war schon da, als mein Mann sich von mir verabschiedet hat und dann haben wir zusammen die beiden Jungs zur Schule gebracht. Die Kleine kränkelt gerade ein bisschen, deshalb behalte ich sie zur Zeit zuhause.

Meine Freundin Tanja, kam dann mit so komischen Fragen, wie, ob ich nicht Angst vor zu viel Alltagstrott habe und ob mein Mann morgens immer so kurz angebunden ist. Ich wusste gar nicht, was sie jetzt von mir will. Dann hat sie von ihrer Arbeitskollegin erzählt, die nach 8 Jahren Ehe und zwei gemeinsamen Kindern von ihrem Mann sitzen gelassen wurde und jetzt aus ihrer Wohnung rausmuss, weil sie sich die Miete nicht mehr leisten kann.

Also im Endeffekt wollte sie darauf hinaus, dass ich für ein bisschen mehr Abwechslung sorgen sollte. Da habe ich ihr natürlich von unserem schönen Kurztrip letztens erzählt. Das schien ihr aber noch nicht genug. Sie meinte, ich müsse dafür sorgen, dass mein Mann lieber zu mir nach Hause kommt, als zu einer anderen. Also sie ist ja wirklich manchmal ganz schön drastisch. Wie soll ich denn dafür sorgen? Man liebt sich doch, oder eben nicht, oder?

Naja, man hat natürlich irgendwann eine gewisse Routine, die vielleicht ein bisschen langwelig werden kann dann und wann. Aber so ein alltäglicher Rhythmus ist doch auch ein schönes Gefühl von Beständigkeit, dass einem die Ehe bietet, oder?

28.2.11 15:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung