Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/inatier

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wie erwartet...

Und wie erwartet war bei uns alles andere als Heile Welt am Weihnachtsabend. Meine Schwiegermutter kam pünktlich 16Uhr (wir hatten 17Uhr ausgemacht) und nervte mich zu Tode. Spitzen hagelte es nur so und wenn mein Mann in der Nähe war, tat sie auf perfekte Oma und Schwiegermutter.

Ich hatte ihr schon im November extra gesagt, dass sie den Kindern bitte nicht ganz so viel schenken sollte, da die sich sonst an den Geschenkeregen gewöhnen und wir das dann nie wieder wegkriegen. Und natürlich hatte sie dieses Gespräch "vergessen".

Nachdem wir in der Kirche waren und uns das Krippenspiel angesehen hatten, fuhren wir nach Hause um die Kinder endlich zu erlösen. Die waren nämlich schon seit dem Morgen nicht mehr ruhig zu stellen. GESCHENKE, GESCHENKE, GESCHENKE!!!!

Nach dem Kaffee und Kuchen kam dann der Weihnachtsmann. Mein Vater hatte sich erbarmt den dieses Jahr zu spielen. Als meine Schwiegermutter den Sack befüllte, fielen mir fast die Augen aus dem Kopf. Nachdem sie dann die gefühlten Tausend Geschenke hinein getan hatte, passten unsere gar nicht mehr dazu. Also musste ein zweiter Sack her, da den Kindern eigentlich völlig egal ist, woraus der Weihnachtsmann die Geschenke holt, mussten wir beim zweiten Sack auf einen Müllsack zurückgreifen. 

Es war wirklich unglaublich, wie viel meine Schwiegermutter gekauft hatte, alle Geschenke zusammen hatten einen Wert von mindestens 800€!!!

Nun denken meine Kinder, dass sie jedes Mal so viel zu Weihnachten und zu den Geburtstagen bekommen. Wie soll ich ihnen erklären, dass das alles nur von Oma kam? Und was ist, wenn sie dann einmal nicht mehr unter uns weilt, dann stehen nur noch halb so viele Geschenke unterm Baum!

5.1.11 03:44
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung